Montage der neuen Wetterstation auf dem Vereinsheim des Luftsportverein Zellertal

Für Piloten spielt die genaue Kenntnis über das Wetter eine wichtige Rolle, entscheidet sie doch mit darüber ob ein geplanter Flug sicher zum Ziel führt. Die Flieger vom Luftsportverein Zellertal in Arnbruck wollen es da schon ganz genau wissen. Und so wurde am vergangenen Wochenende eine neue High Tech Wetterstation am Dach des Vereinsheims installiert. Sie erfasst exakt die aktuellen Daten über Temperatur, Wind, Regen, Taupunkt (Nebel) und übermittelt sie nicht nur im Tower dem Flugleiter, der so per Sprechfunk anfliegende Maschinen informiert. Die neue Station ist sogar in der Lage diese Daten ins Internet einzuspeisen.

Und davon profitieren ab sofort neben den Freizeit-Piloten auch alle interessierten Bürger und Urlaubsgäste. Denn die Wetterdaten werden über die Wetterplattform Weather Underground aufbereitet und dargestellt. Hier speisen tausende professionelle und private Wetterstationen ihre Daten ein was ein weltweites Gesamtbild des Wetters ergibt.

In Verbindung mit der neuen Webcam, deren Bilder ebenfalls mit eingeblendet werden, ermöglicht der Luftsportverein ab sofort einen zuverlässigen Live-Blick auf das Wetter im Zellertal und dessen Entwicklung für die kommenden Tage.